Vereinsduathlon 2016

Am Samstag den 17.09.16 fand der 2 Vereinsduathlon auf der Martinskapelle statt. Bei dieser Veranstaltung müssen die Teilnehmer zuerst eine Strecke laufen und danach eine Strecke mit dem Mountainbike absolvieren.

Während die jüngsten (Kids) eine Strecke von ca. 1 km Laufen mussten und ca. 1,5 km biken, war es für die Älteren (jungen Wilden) schon ca. 2 km Laufen und 2,5 km Radfahren.

Die Erwachsenen Starter (die Alten) kamen zur 2 km Laufstrecke eine ca. 4 km Strecke zum Radeln. Mit viel Spaß hatten die Trainer alles organisiert und hergerichtet.

Den Trainern liegt viel daran, dass dieser Wettkampf viel Spaß machen soll und die Gemeinschaft fördern.

Deshalb gab es auch in diesem Jahr zum ersten Mal eine Staffelgruppe (die Halbierer). Während die jüngeren Teilnehmer auf der Strecke noch Dartpfeile werfen mussten und vor dem Start mit dem Bike noch „Hampelmänner“ absolvieren, beschränkte man sich bei den Erwachsenen auf „Hampelmänner“. Je schneller man von der Laufstrecke zurückkam je mehr „Hampelmänner“ mussten absolviert werden. Damit wollte man den Wettkampf spannend lassen.

Gestartet wurden alle Altersklassen im Massenstart, was den Wettbewerb für die Zuschauer sehr attraktiv machte.

Sieger bei den „Kids“ wurde Silvan Weis vor Jakob Tritschler und Jule Dorer.

Bei den „Teens“ gewann Jakob Kuss vor Leonie Dorer und Eva Dorer auf den weiteren Plätzen folgten: Lena Dorer, Fabian Dorer, Anne Dorer, Adrian Weis, Flora Kuss, Clara Jäger, Evi Pfaff, Laurenz Weis, Luca Dietrich, Linus Dorer

Bei den „jungen Wilden“ kam Luca Seng vor Tanja Borchert ins Ziel, Platz 3 teilten sich Julia Hartelt und Alica Seng, ebenso kamen Kevin Dorer und Daniel Dorer gemeinsam auf Platz 4.

Bei den „Alten“ wurde  Walter Kuss klarer Sieger gefolgt von Jens Dorer, Janik Hartelt, Roberto McNown, Laura Rombach und Ute Kuss

Bei den „Halbierern“ siegten Annette und Sven Borchert vor den Teams Fleig und Rombach.

Der Duathlon war auch in diesem Jahr eine gelungene Veranstaltung. Ein Dank an das Organisationsteam mit Julia Hartelt, Laura Rombach, Luca Seng und Janik Hartelt. Die Skizunft hofft, dass sich das Team auch im nächsten Jahr wieder bereit erklärt eine solch tolle Veranstaltung durchzuführen.

 Bild Gewinner Teens