Skigymnastik 2017

Fit für den Winter

Am Freitag den 29.09.17 startet die Skigymnastik!!!

Wie in jedem Jahr startet das Training um 19.30 Uhr in der Schwarzwaldhalle in Neukirch.

Alle die sich für die Bretter fit machen wollen, sind jeden Freitag (außer 13.10. wegen Pumpkinparty) für 1 Stunde willkommen. Unter der bewährten und tollen Leitung von Marita und Fabien wird Koordination, Kondition und die persönliche Fitness verbessert.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

 

 Bild Skigymnastik

 

 

Rückblick Bike-Marathon 2017

Ein Arbeitsmarathon mit viel Spaß liegt hinter uns.

Bereits am Samstagmorgen waren wir mit 6 Mann unterwegs um die 3 Streckenabschnitte zwischen Neueck und Schlempen vorzubereiten. Absperrungen, Schilder anbringen und Gefahrenstellen minimieren usw.

Gleichzeitig wurde das Material für die Verpflegungsstation „Brend“ im Postkarftwagenhof abgeholt. 225 l Mineralwassser, 63 l Apfelsaftschorle ca. 250 kg Bananen, und viele weiteres Materialien müssen aufgeladen werden.

Am Sonntag trafen sich die ersten Helfer bereits um 7.30 Uhr, die Streckenposten mussten letzte Absperrungen anbringen und nochmal schauen ob alles passt. Bei der Verpflegungsstation wurden die Zelte aufgebaut und Tische und Bänke aufgestellt, die Durchfahrt für die schnellen Fahrer hergerichtet. Um 8.00 Uhr begann dann für alle Helfer der Verpflegungsstation der Marathon. 500 l warmes ISO-Getränk (es war echt kalt auf dem Brend) wurden angerührt, 13 Hefezöpfe und über 200 kg Bananen sowie ca. 1500 Riegel geschnitten.

Mit dem Eintreffen des ersten Führungsmotorrad waren wir für den Ansturm der Fahrer gerichtet (dachten wir- dort wussten wir noch nicht was auf uns zukam).Bei den ersten Fahrer hatten alle Helfer noch Zeit die Fahrer zu motivieren, und auf die Uhr zu schauen wie groß die Abstände sind, oder wann die erste Frau bei uns durchfuhr. Allerdings traf dann das Hauptfeld der 90er Fahrer, und das große Spitzenfeld der 60er aufeinander und auch die 42er ließen nicht lange auf sich warten. Wir hatten alle Hände voll zu tun den Bikern die Fahrt zu erleichtern. Trinkflaschen auffüllen, Getränke und Verpflegung reichen und Fragen zu beantworten.- Die meisten Fragen: Habt ihr Gel? Wo ist das Cola? Oder wollten auch einige Fahrer in diesem Jahr etwas Salziges. Pflaster und Tempos waren auch gefragt.

Sehr froh waren wir (wie in jedem Jahr) über das Bergwacht Team, das bei uns stationiert ist. Sie versorgten die leicht verletzten Fahrer und auch Fahrer mit Krämpfen und Magenproblemen schickten wir sofort zu ihnen. Auch sind wir durch den Bergwachtfunk immer informiert  auf welchem Streckenabschnitt sich die ersten Fahrer gerade unterwegs sind und wir können uns optimal auf ihr Eintreffen vorbereiten.

Bereits um kurz nach 11.00 Uhr war unserer Verpflegungsstation fast leer, aber kein Schlussfahrer vom Motorradteam war eingetroffen. So waren wir gespannt ob noch viele Fahrer vor Ende des Zeitlimits um 11.30 Uhr eintreffen würden. Doch wir warteten nur noch auf einen Fahrer, der schaffte aber das Zeitlimit auch noch. So begannen wir pünktlich mit dem Aufräumen und Abbauen, Ein riesen Berg von Pappbecher, Bananenschalen und Verpackungsmüll musste aufgelesen werden, Absperrbänder entfernt und die Zelte wieder abgebaut werden. Durch die fleißigen Helfer sah die Strecke zwischen Brend und Martinskapelle bereits um 12.00 Uhr wieder ordentlich aus. Während die ersten Streckenposten und die Helfer der Verpflegungsstation schon Zuhause waren, oder den Flair im Zielraum der Veranstaltung genossen, saßen die Streckenposten auf dem Schlempen noch recht lange und mussten danach Aufräumen und Abbauen. Auch wenn es für alle bestimmt einige stressige Stunden waren, hatten alle auch ihren Spaß und freuen sich schon sehr auf den Bike-Marathon 2018!!!

 

Auf diesem Weg bedankt sich die Vorstandschaft der Skizunft Brend bei ihren fleißigen Helfern und beim Team des Schwarzwald Bike Marathon für die tolle Zusammenarbeit

 

 

SZ-Wanderung am 8.10.2017

Die Skizuft-Wanderung, welche wir in den letzten Jahren immer am Tag der deutschen Einheit durchgeführt haben, verschieben wir in diesem Jahr auf den darauffolgenden Sonntag, den 8.10.2017.

Hintergrund ist, daß am 3.10.2017 der 5. Seebacher Rollski Berglauf stattfindet, an dem einige Läufer der Skizunft teilnehmen wollen. Der Lauf zählt in diesem Jahr zum SV Cup. Den teilnehmenden Läufern viel Erfolg. Sammelt kräftig Punkte, damit wir wieder einen guten Platz in der Endabrechnung bekommen.

Wo wir genau hinwandern und wann wir uns treffen legen wir in der nächsten Vorstandssitzung am 25.09.2017 fest.

Bitte merkt Euch den Termin schon mal vor, damit wir wieder eine ähnlich große Gruppe wie im letzten Jahr sind.